Willkommen auf kinderland-dollenchen.de
Zampern am 19. Februar 2017 PDF Drucken E-Mail
Neues auf Kilado

 

 

Pünktlich um 9.30 fanden sich große und kleine Kids in tollen Kostümen zum Zampern am

Feuerwehrdepot ein. Mit selbst gebackenen Muffins, Liedern und guter Laune ausgerüstet

ging es durch Dollenchen von Haus zu Haus. Traditionell wurden Süßigkeiten, Eier und

andere Leckereien gesammelt. Besonders in diesem Jahr wurde für das leiblichen Wohl der

Zampersleute gesorgt.


 

Vielen Dank an die Dollenchener.

 

 

 

 

 
Gemeindeweihnachtsfeier 2016 PDF Drucken E-Mail
Neues auf Kilado

 

Gemeindeweihnachtsfeier


Am Samstag vorm dritten Advent fand wie in jedem Jahr die Gemeindeweihnachtsfeier für Alt und Jung im Gasthaus Stuckatz mit gemeinsamen Kaffeetrinken, sowie weihnachtlichem Programm statt.


Es sang der Kirchenchor und ein Weihnachtstheaterstück gespielt von Kindern des Kinderland Dollenchen e.V. hatte Premiere und kam gut an. Hier ging es um einen besonderen Weihnachtswunsch der erfüllt werden sollte, damit Jochen seinen Vati am Heiligen Abend zuhause hatte, was den beauftragten Weihnachtsengeln, wenn auch mit einiger Mühe, gelang. Das Ausleihen der dafür benötigten Technik unterstützte die Sparkasse Elbe-Elster, Danke dafür. Nicole bot den Kindern Bastelmöglichkeiten und es entstanden viele kleine Schneemänner, die anschließend mitgenommen werden konnten.


Der Weihnachtsmann, der von den Kindern erwartet wurde, kam von weit her und brachte allen eine tolle Weihnachtsgeschichte mit und natürlich auch Geschenke für die Kinder.


Herzlich Dankschön an alle Unterstützer die zum guten Gelingen der Gemeindeweihnachtsfeier beitrugen und Danke lieber Weihnachtsmann. Auch unser langjähriger Partner von der HanseMerkur Versicherungsgruppe war zu Gast und hat ebenfalls einen kleinen Erlebnisbericht von unserer Weihnachtsfeier auf seiner Homepage veröffentlicht. Und hier geht´s direkt zum Bericht: http://hansemerkur.csr-engagement.de/weihnachtsfreuden-in-dollenchen/


 

 

 

 
Plätzchen backen vom 5. Dezember 2016 PDF Drucken E-Mail
Neues auf Kilado

Oh es riecht gut

elf interessierte Kinder kamen zum Angebot „Plätzchen backen“ in die Turnhalle und hatten Spaß beim Ausstechen, backen, verzieren und natürlich naschen. Es waren verschiedene Teige vorbereitet und so entstanden viele Plätzchen wie kleine Tannenbäume, Schneemänner, Elche, Sternschnuppen, Sterne, Herzen und vieles mehr.


In den Backpausen bot sich Gelegenheit in der Turnhalle zu toben und zu spielen. Danach schmeckten die selbstgebackenen Plätzchen besonders gut. Jedes Kind konnte auch eine kleine Kostprobe mit nachhause nehmen und eine Schüssel voll war für die Gemeindeweihnachtsfeier gedacht.

 

 

 


 
Jugendfeuerwehr - Einsatzübung vom 29.10.2016 PDF Drucken E-Mail
Kinder-und Jugendfeuerwehr

 

 

Jugendfeuerwehr - Einsatzübung am Halloweenfeuer und Containerdienst

Zum großen Übungsdienst trafen sich die Jugendfeuerwehrmitglieder gemeinsam mit Jugendwart Marcel Donath und Stellvertreterin Judith Müller. Ausrollen der Schläuche, kuppeln üben und miteinander arbeiten war angesagt, bevor es an das Löschen des Feuers ging.

Auch der Containerstellplatz wurde gereinigt und Laub geharkt. Weil so viel körperlicher Einsatz hungrig macht, gab es auch Grillwurst und Getränke zur letzten praktischen Ausbildung in diesem Jahr. Über die Wintermonate wird vor allem theoretisches Wissen vermittelt.

Dank an alle Kameraden die den Ausbildungsnachmittag der Jugendfeuerwehr unterstützten.

 

 

 


 
Spielplatzfest vom 25. September 2016 PDF Drucken E-Mail
Neues auf Kilado

 

Spielplatzfest

 

Ein Fest für Jung und Alt

Unser Spielplatzfest für Jung und Alt fand bei strahlendem Sonnenschein statt. Die Hüpfburg war allzeit gut besetzt und bereitete viel Freude. Der selbstgebackenen Kuchen war lecker und an den Mittelalterstationen ging es hoch her.


Der Brückenkampf war sehr spannend und auch das Wikingerschach kam gut bei den jungen Gästen an. Beim Blasrohschießen hatten nicht nur die Kleinen gefallen und mit Steckenpferd und Lanze wurden erst ein Hindernis überwunden und dann ein Kranz aus dem Bogen gestochen.


Alles gar nicht so einfach. Zum anschließenden traditionellen Fußballspiel traten die „alten Hasen“ gegen die „jungen Hüpfer“ an und es waren atemberaubende Spielszenen zu sehen. Am Ende siegten die „jungen Hüpfer“ mit 6 : 4.


Dann lud der Spielplatz noch bis zum dunkel werden zur Beschäftigung der Jüngsten ein und Eltern und Großeltern nutzten die Zeit für gemeinsame Gespräche bevor es heimwärts ging. Ein großes Dankeschön an Andrea und Franziska die Getränke anboten sowie ein Dankeschön dem Stollenreitenverein für die gesponserte Grillwurst. Ganz herzlichen Dank allen Helfern und Unterstützern die zum guten Gelingen des Spielplatzfestes beitrugen.

 


 

 


 


 


 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL