Unser Dorf
Auszeichnung "Familien- und kinderfreundliche Gemeinde" 2009 PDF Drucken E-Mail
Unser Dorf

Brandenburg wird immer kinder- und familienfreundlicher: 15 weitere Städte und Dörfer dürfen sich ab heute offiziell mit dem Titel "Familien- und kinderfreundliche Gemeinde" schmücken. Sozial- und Familienminister Günter Baaske zeichnete sie am 20.11.2009 in Potsdam als Preisträger des gleichnamigen Landeswettbewerbs aus. Baaske: "Gewinner sind vor allem die Familien in den Gemeinden, die das Lebensumfeld und die Angebote täglich erleben". Der Wettbewerb gehört zu dem 2005 beschlossenen umfangreichen Maßnahmenpaket der Landesregierung zu Familienfreundlichkeit.

In diesem Jahr haben sich 34 Gemeinden aus ganz Brandenburg beworben. Prämiert wurden 15 Orte und Gemeinden. Zu den glücklichen Gewinnern gehört in diesem Jahr auch Dollenchen. Und an dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Dollenchener, die mitgeholfen haben, unseren Ort so zu präsentieren wie er ist: Familien- und Kinderfreundlich.       


Quelle: Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie

Gemeinde Sallgast, Ortsteil Dollenchen

"Zum Erziehen eines Kindes braucht es ein ganzes Dorf", behauptet ein altes Sprichwort. Wer dies bestätigt sehen will, der fahre nach Dollenchen, einem Ortsteil von Sallgast im Elbe-Elster-Landkreis und besuche seine 264 Einwohner. Was hier geschieht, kann sich sehen lassen und hat – trotz kleiner Einwohnerzahl und ohne eigene Haushaltsmittel – für ein familienfreundliches Antlitz der Gemeinde gesorgt.

Kernstück der Bewerbung war die Umsetzung des Projekts der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung "KILADO – Zeit für Kinder". Damit ist es gelungen, regelmäßige kostenlose Freizeitangebote verschiedenster Art für Kinder und Jugendliche zu etablieren. Der Verein "Kinderland Dollenchen e.V." organisiert dafür wöchentlich bis zu vier Veranstaltungen – von Sport und Spiel, bis Basteln, Kochen, Fahrradreparatur; darunter auch Angebote für Kinder und ihre Eltern.

Dieses breite Angebot in einem kleinen Ort hat die Jury beeindruckt. So gibt es u.a. eine Tagespflegestelle für bis zu fünf Kinder, ein Elterncafé mit Angeboten der Familienbildung, Familienberatung und der Gewaltprävention. Für Jugendliche gibt es einen Jugendclub und weitere Vereine bringen sich ins Gemeindeleben ein.

So agiert Dollenchen – ganz im Sinne des Anfangs-Zitats – wie eine große Familie. Stabile Einwohnerzahl und kaum Wohnungsleerstand bestätigen den Erfolg. Um die vielen Projekte fortführen zu können, soll das Preisgeld dafür verwendet werden, die kostenlosen Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche über den Förderzeitraum der Stiftung hinaus zu erhalten. Dafür ist dieses Geld gut eingesetzt. Ich wünsche Ihnen Erfolg, alles Gute – und herzlichen Glückwunsch!

 

 
Unser Dorf PDF Drucken E-Mail

Dollenchen ist eine kleine Gemeinde im Elbe- Elster- Kreis im Süden des Bundeslandes Brandenburg.

Das Dorf ist landwirtschaftlich geprägt, viele Bauernhöfe, oft wohnen mehrere

Generationen unter einem Dach .

Die Gemeinde ist ein Ortsteil der Großgemeinde Sallgast. Dollenchen hatte 2007 als das Projekt gestartet wurde

264 Einwohner davon 45 Kinder- und Jugendliche im Alter von 0 bis 21 Jahren.

Bis dahin waren die Freizeitangebote im Ort  für Kinder- und Jugendliche :

Seit 1992 eine Jugendfeuerwehr 14tägig für 10 - 17jährige und

seit 2007 eine Kinderfeuerwehr 1x monatlich für 6 - 9jährige.

Es gibt für Jugendliche ab 14 Jahre einen Clubraum in der ehemaligen Schule mit Auflagen durch die

Gemeinde. Der Spielplatz ist 1996 auf Initiative der Freiwilligen Feuerwehr durch Spendensammlung

angelegt worden, es gab keine finanziellen Mittel von Seiten der Gemeinde für Erneuerungen.

Kita und  Grundschule befinden sich im Nachbarort Sallgast.

Jedoch gibt es seit 2007 eine Tagespflegestelle in Dollenchen am Gänseberg mit Verina Töpfer.

Seit 2008 ist Dollenchen ein Lichtpunkt : ein neuer Spielplatz, viele kostenlose Freizeitangebote

für Kinder und Jugendliche, angeleitet von ehrenamtlichen Vereinsmitgliedern, wie :

backen, kochen, turnen, spielen, tanzen, Volleyball, Fußball, Tischtennis, Fahrradbau, Holzarbeiten und

miteinander Spaß haben.

Unser Motto :

" Es ist keine verbrachte Zeit in der man sich Zeit nimmt für einen Menschen,

es ist die schönste Zeit in der man sich Zeit nimmt für Kinder. "


 

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL