Spielplatzfest vom 23.September 2018 PDF Drucken E-Mail


Spielplatzfest unterm Dach

Wochenlanger Sonnenschein und für Sonntag zum Spielplatzfest wurde es kalt und es war Regen angesagt. So wurde das Fest kurzerhand in die Turnhalle verlegt. Im Versammlungsraum wurden Tische und Stühle gaststättenähnlich aufgestellt und liebevoll mit Blumen dekoriert, in der Turnhalle baute Mario Gaudlitz vom Spielmobil alle Spiel- und Sportgeräte für Kinder und Eltern auf und auch draußen auf dem Hof der Turnhalle standen unter der Überdachung Sitzgarnituren für Gäste bereit. Es gab selbstgebackenen Kuchen, von den Vereinsfrauen gebacken und trotz Regen kamen Jung und Alt. Frau Schindler von der LAG Elbe-Elster e.V. schaute ebenfalls vorbei, schließlich sollte bei dem Fest die neue Nestschaukel eingeweiht werden, welche zur Anschaffung einen großen finanziellen Anteil über die LAG als „kleine Initiative“ erhalten hatte. Aufgestellt hatten sie fleißige Helfer aus dem Dorf unter bautechnischer Anleitung von Marko Michling. Doch da es regnete, wollte keiner auf den Spielplatz zum Schaukeln gehen.


Es wurden die Angebote vom Spielmobil genutzt und die Älteren genossen es sich miteinander zu unterhalten. Unsere Turnhalle ist Gold wert, so Matthias Kirschke, welches kleine Dorf hat schon diese Möglichkeiten, da können wir froh drüber sein. Sind wir auch, denn als das Spielmobil zusammen gepackt hatte wurde auch noch das zum Spielplatzfest gehörende Fußballspiel der „alten Hasen“ gegen die „jungen Hüpfer“ in der Turnhalle ausgetragen.


Gewonnen haben die „jungen Hüpfer“ das Fußballspiel mit 8 : 5 gegen ihre Väter, ja sie haben richtig Glück, denn bekommen haben sie die neue Nestschaukel, neue Tornetze von Firma Elektro Donner für den Bolzplatz, neue Fahrzeuge für den Sandspielkasten auf dem Spielplatz und bald ist wieder Sport und Spiel in der Turnhalle als Freizeitangebot vom Kinderlandverein. Der spendierte an diesem Sonntagnachmittag den hungrigen Kindern auch Kuchen, Getränke und Brautwurst kostenlos. Dank an Alle die zum guten Gelingen des Festes beigetragen haben!

 

Cordula Mittelstädt